Life in the Spirit

Das Evangelium von Christus

Das Evangelium von Christus ist die guten Nachrichten der Rettung, die zu allen denen auf der Erde leben, zu jeder Nation, zu Stamm, zu Sprache und zu Leuten proklamiert werden muss. Es muss mit großer Dringlichkeit mit Mut und als Zeugnis zu allen überall ständig proklamiert werden.

Die, die mit diesem Evangelium betraut werden, werden von God benannt, auseinander eingestellt auf proklamieren und verteidigen das Evangelium und sind unter den göttlichen Aufträgen, zum seiner Vollmacht zu erfüllen.

Lassen Sie uns unsere Warteschlange vom Apostel Paul nehmen, den Gott mit dem Evangelium zu den Nichtjuden betraute, sagte er;  Ich Paul ein Bediensteter von Christus Jesus, angerufen, um ein Apostel zu sein und für das Evangelium des Gottes auseinander einzustellen, das Evangelium, das er vor Hand durch seine Prophete in den heiligen Schriften betreffend seinen Sohn versprach, der hinsichtlich seiner menschlichen Natur ein Nachkomme von David waren und der durch den Geist der Heiligkeit mit Energie, der Sohn des Gottes zu sein, durch seine Auferstehung vom toten erklärt wurde, durch das wir Anmut und Apostleship für Gehorsam zum Glauben unter allen Nationen für seinen Namen empfangen haben, unter dem Sie auch benannt vom Jesus Christus“ sind (Die Romer1: 1-6).

 In Bezug auf die Verteidigung des Evangeliums schrieb der Apostel Paul:  Es ist recht für mich, dieser Weise über die ganze Sie zu glauben, da ich Sie in meinem Herzen habe: für, ob ich in den Ketten oder in der Verteidigung und in der Bestätigung des Evangeliums bin, die ganze Sie Anteil an der Anmut des Gottes mit mir. 

Seine Ermutigung zu den Brudern war,  “Was auch immer geschieht, die Führung sich in gewissem Sinne angemessen vom Evangelium von Christus, dann, ob ich komme und Sie sehen oder höre nur über Sie in meiner Abwesenheit, weiß ich, dass Sie in einem Geist fest stehen und als ein Mann für den Glauben des Evangeliums ringen, ohne in jeder Hinsicht von denen erschrocken zu werden, die Ihnen entgegensetzen. Dieses ist ein Zeichen zu ihnen, dass sie zerstört werden, aber dass Sie gespeichert werden - und dass durch God (
Phil.1: 7, 27).

In Bezug auf Sein unter göttlichem Auftrag, schrieb der Apostel Paul;  Wenn ich das Evangelium predige, kann ich nicht mich rühmen, denn ich werde gezwungen zu predigen. Elend zu mir, wenn ich nicht das Evangelium predige! Wenn ich freiwillig mich predige, haben Sie eine Belohnung; wenn nicht freiwillig, ich einfach das Vertrauen entlade, das an mir festgelegt wird (
1Korinther 9: 16-17).

Was ist genau das Evangelium, das Gott bevor Hand durch seine Prophete in den heiligen Schriften versprach, die seinen Sohn betrachten, das Paul gefordert wurde, auseinander eingestellt und unter göttlichen Aufträgen, um zu predigen?

Lassen Sie uns den Apostel erlauben, den Paul selbst dieses Geheimnis vorstellte, das entsprechend ihm, nicht zu den Söhnen der Männer bekannt gegeben wurde, da es jetzt durch den Geist zu seinen heiligen Aposteln und zu Propheten aufgedeckt worden ist: Und alle Leute sehen lassen, was das Stipendium des Geheimnisses ist, das vom Anfang des Alters im Gott versteckt worden ist, der alle Sachen durch Jesus Christus verursachte (
Eph.3: 5, 9).

Der Apostel Paul fing durch Sprechen an; Ich wünsche Sie Bruder kennen, die das Evangelium, das ich predige, nicht etwas das Mann bildete ist. Ich empfing es nicht von irgendeinem Mann, noch war ich unterrichtete es; eher empfing ich es durch Enthüllung vom Jesus Christus.

Er fuhr fort;  Aber, als Gott, der mich abgesehen von Geburt einstellte und benannt mich durch seine Anmut sich freute, seinen Sohn zu mir aufzudecken, damit ich ihn unter den Nichtjuden predigen konnte, ich keinen Mann konsultierte, noch ging ich nach Jerusalem, die zu sehen, die Apostel vor mir waren, aber ich ging sofort in Arabien und nach Damaskus später zurückgegangen
(Gal.1: 11-12; 15-17).

Das Evangelium, die guten Nachrichten der Rettung, das Geheimnis des Alters, das zum Apostel Paul aufgedeckt drei-faltet ist; 

  1. Christ starb für unsere Sünden Entsprechend den Schriften
Der Apostel Paul schrieb; Jetzt Bruder, möchte ich Sie an das Evangelium erinnern, das ich zu Ihnen predigte, welchem Sie empfingen und auf, welchem Sie Ihren Standplatz genommen. Durch dieses Evangelium gespeichert Sie, wenn Sie fest zum Wort halten, das ich zu Ihnen predigte. Andernfalls geglaubt Sie vergeblich: Für, was ich empfing, weitergab mich an Sie ab erstem Wert Sie, dass Christus für unsere Sünden starb, entsprechend den Schriften (1Kor.15: 1 - 3).

Dieses ist gute Nachrichten für alle, weil, “Gerade am richtigen Zeitpunkt, als wir noch machtlos waren, Christus für gottlos starb. Sehr selten stirbt jedermann für einen rechtschaffenen Mann, zwar für einen guten Mann, den jemand vielleicht wagen konnte zu sterben. Aber Gott demonstrieren seine eigene Liebe für uns diesbezüglich: Während wir noch Sünder waren, Christus für uns starb(die Romer.5: 6-8).

Für die Liebe von Christus zwingt uns, weil wir überzeugt, dass man für alle starb, und folglich ganz starben. Und er starb für alle, dieses die, die Phasen für selbst nicht mehr leben sollte, aber für ihn, der für sie starb und wieder angehoben(2Kor.5: 14-15).

  1. Er wurde begraben und wurde am dritten Tag entsprechend Den Schriften
Angehoben Nach drei Tagen und drei Nächte wieder steigen, ist der Beweis seines Messiah-ship, den er den Schreibern und den Pharisees gab, als er zu ihnen sagte; Ein Übel und ehebrecherischen Erzeugungssuchvorgänge für ein Zeichen; aber kein Zeichen wird zu ihm ausgenommen das Zeichen des Prophets Jonas gegeben. Für, da Jonas drei Tage und drei Nächte im Bauch der großen Fische war, so ist der Sohn des Mannes drei Tage und drei Nächte im Herzen der Erde.Er erklärte ihnen auch; Zerstören Sie diesen Tempel und an drei Tagen hebe ich ihn oben an(Matt.12: 39-40; Johannes 2: 19).

Jetzt soll die Hauptsache von ihm, die von den Toten wieder belebt wird, seine Rolle als unser hoher Priester erfüllen, der an der rechten Hand des Throns der Majestät in den Himmeln setzt, um Fürbitten im Namen unserer Sünden zu bilden, und aus diesem Grund,  “Er ist der Vermittler des neuen Vertrages, mittels des Todes, für die Abzahlung der Überschreitungen unter dem ersten Vertrag, dass die, die angerufen werden, die Versprechung der ewig Erbschaft empfangen kann(Heb.9: 15).

3.  Wir werden frei durch seine Anmut durch die Abzahlung gerechtfertigt, die in Christus Jesus ist

Das Evangelium, das zum Apostel Paul nicht nur aufgedeckt wurde, bestätigte den Tod und die Auferstehung des Jesus Christus, aber gab auch die Mittel der Abzahlung bekannt, die nur durch das Blut des Jesus Christus ermöglicht wird.

Wenn das Evangelium vorgestellt wird, das Paul empfangen, er sagte; Für empfing mich vom Herr, was ich auch an Sie lieferte, der der Herr auf der Nacht, als er nahm Brot verraten wurde und als er Dank gegeben hatte, er es brach und gesagt,  Dieses ist mein Körper, der für Sie ist. Tun Sie dies in der Erinnerung von mir.” Ebenso auch die Schale, nach dem Abendessen Sprechen  “Diese Schale ist der neue Vertrag in meinem Blut. Tun Sie dies, so häufig, wie Sie es trinken, in der Erinnerung von mir.Dann Paul zusätzlich gesagt zu ihnen; Für so häufig, wie Sie dieses Brot essen und die Schale trinken, proklamieren Sie den Tod des Lords, bis er kommt (1Kor.11: 23-26).

Das Evangelium nach Ansicht des Apostels Paul ist die Befugnis des Gottes für Rettung. Er schrieb;  Ich bin nicht über das Evangelium beschämt, weil es die Befugnis des Gottes für die Rettung von jeder ist, das glaubt: zuerst für die Juden, dann für den Nichtjuden. Für in das Evangelium wird eine Redlichkeit vom Gott, eine Redlichkeit aufgedeckt, die durch Glauben von Anfang bis Ende ist, gerade da es geschrieben wird Das gerechte lebt durch Glauben(die Romer 1: 16-17).

Das Evangelium wird das Ministerium der Redlichkeit genannt. Es deckt Redlichkeit des Gottes durch Glauben auf; und jetzt ist die Redlichkeit des Gottes abgesehen von dem Gesetz aufgedecktes vom Gesetz und von den Propheten gezeugt werden; sogar die Redlichkeit des Gottes, der durch Glauben im Jesus Christus zu allen und zu allen ist die glauben ist(die Rom.3: 21-22).

Dieses ist das Evangelium von Christus: Etwas noch ist ein Ausdruck von Dankbarkeit, in der Danksagung zu seinen reichlich vorhandenen Gnaden und zu vielfältigen Umgangsformen. Jedoch gibt es vereinbarte Weisen, durch die wir diese Dankbarkeit ausdrücken können, und sollte durch Glauben und nicht durch Gesetz getan werden, weil wir Anmut und Apostleship für Gehorsam zum Glauben unter allen Nationen für seinen Namen empfangen haben. Alles anderes ist, dem Lord den Ruhm zuzuschreiben wegen seines Namens, und unsere eigne Belohnung der Unsterblichkeit, und sonnt sich.






Add comment to this page:
Your Name:
Your Email address:
Your website URL:
Your message: